Wespe im Auto: Wer kommt für den Schaden auf?

    10.10.2018 – Wespen sind nicht gefährlich, aber immer wieder werden Unfälle dadurch verursacht, dass eine Wespe sich in ein Auto verirrt hat und den Fahrer irritiert.


    Es wäre sicherlich das Einfachste, anzuhalten und das Tier aus den geöffneten Türen entkommen zu lassen. Das ist aber schwer machbar, wenn das Fahrzeug sich beispielsweise auf der Autobahn befindet.

    Verliert der Fahrer durch das Insekt die Kontrolle über sein Fahrzeug und verursacht einen Unfall, muss die Versicherung für den Schaden aufkommen, ganz gleich, ob der Schaden am eigenen oder an einem fremden Fahrzeug entstand.

    Individuelle und unabhängige Beratung

    Setzen Sie auf unser Know-how

    Vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin

    Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

    zurück zur Übersicht